„Having a happy Life“

Was ist ein glückliches Leben?

Hiermit beschäftigt sich unter anderem die Positive Psychologie (PP).

Geprägt wurde der Begriff von Abraham Maslow. In den 90er Jahren griff Martin Seligman den Begriff wieder auf und wirkte entscheidend auf die Entstehungsgeschichte der positiven Psychologie ein. Weg vom defizitorientierten Denken – Hin zum ressourcenorientierten Schöpfen an Möglichkeiten.

Somit beschäftigt sich PP unter anderem mit Begriffen wie Glück, Optimismus, Geborgenheit, Vertrauen, Verzeihen, Solidarität, Resilienz.

Was bedeutet es ein glückliches Leben zu führen? Der Begriff Glück ist jedem Menschen geläufig und wird in der Alltagspsychologie mannigfach verwendet. Manche Menschen sind glücklich, wenn sie sich ein Auto leisten können, einmal im Jahr in den Urlaub fliegen können und und… Doch führt materieller Besitz oder „positives Denken“ alleine zu einem glücklicheren Leben? Mit all diesen Aspekten und Fragen beschäftigt sich die positive Psychologie aus dem wissenschaftlichen Blickwinkel. Wie ist es möglich, dass man sich trotz schwerer Schicksalsschläge immer wieder neu sortiert, um voller Mut und Hoffnung ins Leben zu gehen? Wieso können es manche Menschen besser als andere? Was bewirkt Optimismus? Was bewirkt Pessimismus?

Welche Auswirkungen hat das Denken auf unseren Leben? Mit all diesen Fragen beschäftige ich mich – lese viel – probiere aus – und besuche Seminare usw. meine Erkenntnisse werde ich Schritt für Schritt mit euch teilen.

 

Hier eine Studie mit praktischen Übungen zum selber
Erlernen für Studenten zum 
Erlernen von nützlichen Skills. 
Studie mit Übungen für Studenten (auf Englisch)

Eine andere Webseite mit Übungen (auch Englisch):
Course PP

Kurzfilm über das Thema Resilienz: 
Resilienz

TOP POPULAR POSITIVE PSYCHOLOGY BOOKS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s